5. Meisterschaftsspiel Sonntag 29.12.2019 um 16:30 Uhr gegen die Pirates aus Velden in der Eis-Sport-Arena Spittal


Saison 2015/2016

»Berichte Archiv Saison 2011/2012 hier »Berichte Archiv Saison 2012/2013 hier »Berichte Archiv Saison 2013/2014 hier »Berichte Archiv Saison 2014/2015 hier »Berichte Archiv Saison 2015/2016 hier »Berichte Archiv Saison 2016/2017 hier »Berichte Archiv Saison 2017/2018 »Berichte Archiv Saison 2018/2019

10-02-2016

Ultras sind Meister!


Ultras gewinnen das 2.Finale gegen Kellerberg mit 4:3
Kategorie: Archiv Saison 2015/2016
Erstellt von: marco

Da die warmen Temperaturen kein Natureis mehr zuließen, spielten wir das 2.Finale in der Ossiacherseehalle in Steindorf. Die Ausgangslage ist schnell erklärt, Stand in der Best-of-Three Serie 1:0 Ultras, gewinnen wir das Spiel sind wir Meister, verlieren wir erfolgt am Donnerstag das Entscheidungsspiel.

Dementsprechend gingen die Kellerberger im 1.Drittel ans Werk und suchten sofort den Weg zum Tor um so schnell wie möglich in Führung zu gehen. In der 6.Minute ging das auch auf und Andreas Kofler stellte auf 1:0. Es gab Chancen auf beiden Seiten, wobei sich beide Goalies mit guten Paraden auszeichneten. Die Ultras agierten wie schon im ersten Spiel sehr diszipliniert und kämpferisch. Mit dem 1:0 ging es auch das erste Mal in die Kabine!

Mit sehr viel Einsatz und Druck gingen die Ultras ins 2.Drittel und wurden dafür auch in der 29.Minute mit dem Ausgleich durch #79 Daniel Nazar belohnt. In der 33.Minute jubelte unser Fanclub schon zum nächsten Mal - diesmal war es die #44 Matthias "Motte" Rauter, der den Puck im Kellerberger Gehäuse versenkte und auf 1:2 stellte. Jetzt spielten unsere Jungs ganz groß auf und erzielten in der 36.Minute den nächsten Treffer durch Captain Daniel Messner. Die restlichen Minuten wurden von den Ultras souverän fertig gespielt und somit ging es mit 3:1 für die Ultras zum letzten Mal in die Kabine. Das zweite Drittel wurde von den Kellerbergern sehr hart geführt, was sich auch in der Strafenstatistik wiederspiegelte, fünf 2min Strafen Kellerberg und nur eine 2min Strafe für die Ultras.

Im letzten Drittel setzten die Kellerberger alles daran den Anschlusstreffer zu erzielen, aber unsere #29 Robert "Gige" Gietler hielt alles was auf seinen Kasten kam. Natürlich muss man die Leistung unseres Tormannes herausheben, der wirklich sensationell hielt. Statt den Anschlusstreffer erzielte #8 Wolfgang "Piwo" Pichler in der 48.Minute das 4 Tor für die Ultras zum neuen Spielstand von 1:4! Es wurde nochmal spannend, da Alexander Neubauer in der 50.Minute das 2:4 erzielte. Die letzten 2 Minuten nahm der Gastgeber noch den Torhüter heraus und erzielte 13 Sek. vor Schluss durch Markus Melcher das 3:4, mehr passierte nicht mehr!

Aus Schluss Vorbei Meister Unterliga Mitte 2015/16 Ultras Spittal! Grenzenloser Jubel bei den vielen mitgereisten Fans, die Spieler liegen sich in den Armen, sie haben es vollbracht! Ein großes Kompliment an alle Spieler sie haben wirklich alles gegeben! Wir sind stolz solche Spieler, Trainer, Präsident, Sportlicher Leiter, Funktionäre, Sponsoren, Helfer, Fans, Fanclub Ultras und Unterstützer zu haben vielen vielen Dank! Es ist eigentlich traurig dass der Vizemeister es sich nicht der Mühe wert fand bei der Medaillienverleihung am Eis zu bleiben, sondern vorher in die Kabine verschwand. Das hat mit Sportlichkeit nichts mehr zu tun,Schade! Wir gratulieren an dieser Stelle den  EC Kellerberg zum Vizemeistertitel! Wir freuen uns auf nächste Saison in der Kärntner Liga Division 2 Mitte!!