5. Meisterschaftsspiel Sonntag 29.12.2019 um 16:30 Uhr gegen die Pirates aus Velden in der Eis-Sport-Arena Spittal


Saison 2016/2017

»Berichte Archiv Saison 2011/2012 hier »Berichte Archiv Saison 2012/2013 hier »Berichte Archiv Saison 2013/2014 hier »Berichte Archiv Saison 2014/2015 hier »Berichte Archiv Saison 2015/2016 hier »Berichte Archiv Saison 2016/2017 hier »Berichte Archiv Saison 2017/2018 »Berichte Archiv Saison 2018/2019

30-01-2016

Sieg gegen ELV Zauchen


Die Ultras stellen auf 1:0 in der Play Off!
Kategorie: Archiv Saison 2015/2016
Erstellt von: marco
It' s Play Off Time hieß es gestern in der Spittal Eis Sport Arena! Ultras Spittal gegen ELV Zauchen das Spiel! Unsere Mannschaft begann sehr ambitoniert und spielte einige Chancen heraus. Ein Tor wollte zu Beginn uns nicht gelingen, es dauerte bis zur 10. Minute da schlug unsere 1 Sturmlinie dann zu , durch unsere# 15 Luca Komar und die Halle tobte. 2 Minuten später schlug es abermals im Zauchner Tor ein zum 2:0 durch unsere # 79 Daniel Nazar. Mit diesem Spielstand ging es das erste Mal in die Kabine! Im zweiten Drittel hatten am Anfang die Zauchner einige Chancen, aber unsere # 29 Robert Gietler der nicht ganz fit war hielt unseren Kasten aber sauber. 9:37 schien auf der Anzeigetafel auf als unsere # 8 Wolfgang "Piwo" Pichler das Spielgerät ins Zauchner Tor hämmerte! Neuer Spielstand 3:0. In der 34 min spielte Zauchen Powerplay und kam durch einen Blueliner durch die # 30 Dennis Kuess zum Anschlusstreffer . Neuer Spielstand 3:1 mit diesem Ergebnis ging es das letzte mal in die Kabine! Im letzten Drittel kamen wir sehr gut aus der Kabine und spielten Chance um Chance heraus, in der 45 Minute war es wieder unsere #15 Luca Komar der nach einer Sensationellen Vorarbeit durch Daniel Nazar das 4:1 erzielte. In der 54 Minute erzielten wir das nächste Tor aber leider ins eigene Tor , Markus Kohlweg schoss auf unser Tor und der Puck wurde so unglücklich abgefälscht das unser Robert "Gige" Gietler keine Chance hatte. Es dauerte genau 29 Sekunden als unsere # 20 Daniel Zauchner jubelnd abdrehte zum neuen Spielstand von 5:2 der zugleich den Endstand beteudete. Noch zu erwähnen wäre das Schiedsrichter Team aber leider negativ. Die Zauchner spielten sehr körperbetont und fuhren einige Checks auf Kopfhöhe was nicht geahndeten wurde,daraus resultierend musste unserer #8 Wolfgang "Piwo" Pichler mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden! Piwo wir die Ultras Familie wünschen Dir gute Besserung! Damit führen wir in der best of three Serie mit 1:0. Schon morgen Sonntag den 31.01.2016 um 15:00 könnten wir den Einzug ins Finale klar machen! Dazu benötigen wir aber wieder so eine Leistung wie am Freitag! Und unseren Ultras Fanclub der für tolle Stimmung sorgte! Wir brauchen am Sonntag jeden Fan um unser Ziel Finale zu erreichen.Kommt in die Eis- Sport Arena Spittal! Wir freuen uns auf euch!!